Briefwahlunterlagen zur Kommunalwahl 2016 anfordern – So geht’s!

Am 6. März findet – wie bekannt – die Kommunalwahl 2016 im Kreis Groß-Gerau statt. Leider haben jedoch nicht alle Menschen die Zeit, an diesem Tag wählen zu gehen. Nicht zu wählen kann man zwar machen, wäre aber voll doof. (Für jeden Nicht-Wähler stirbt irgendwo ein Katzenbaby!)

Viel besser ist: Trotzdem wählen gehen! Wie? Einfach mittels Briefwahl schon vor dem 6. März abstimmen.

Nachdem Ihr Eure Kreuzchen gemacht habt, einfach die Wahlunterlagen wieder kostenlos mit der Post zurück an Eure Gemeinde schicken. Fertig!

Wir haben Euch nachfolgend (für Eure jeweilige Gemeinde) aufgelistet, wie Ihr mit nur einem* Klick an Eure Briefwahlunterlagen kommt. Ihr braucht dazu nur Eure Wahlbenachrichtigung, die Ihr bereits per Post erhalten haben solltet. Darauf findet Ihr die "Nummer Ihres Wahlbezirks" sowie die "lfd. Nummer Ihrer Eintragung im Wählerverzeichnis" die Ihr für den Online-Antrag benötigt.

Biebesheim am Rhein: https://secure.ekom21.de/wahlschein/default.asp?GKZ=06433001&Wahl=70

Bischofsheim: https://secure.ekom21.de/wahlschein/default.asp?GKZ=06433002&Wahl=70

Büttelborn: https://secure.ekom21.de/wahlschein/default.asp?GKZ=06433003&Wahl=70

Gernsheim: https://www.gernsheim.de/tl_files/gernsheim/Startseite/PDF/Formular%20Briefwahl%2006.03.2016.pdf

Ginsheim-Gustavsburg: https://secure.ekom21.de/wahlschein/default.asp?GKZ=06433005&Wahl=70

Groß-Gerau: https://secure.ekom21.de/wahlschein/default.asp?GKZ=06433006&Wahl=70

Kelsterbach: https://secure.ekom21.de/wahlschein/default.asp?GKZ=06433007&Wahl=70

Mörfelden-Walldorf: https://secure.ekom21.de/wahlschein/default.asp?GKZ=06433008&Wahl=70

Nauheim: http://www.nauheim.de/news/1/319404/nachrichten/beantragung-von-briefwahlunterlagen.html

Raunheim: https://secure.ekom21.de/wahlschein/default.asp?GKZ=06433010&Wahl=70

Riedstadt: https://secure.ekom21.de/wahlschein/default.asp?GKZ=06433011&Wahl=70

Rüsselsheim: https://secure.ekom21.de/wahlschein/default.asp?GKZ=06433012&Wahl=70

Stockstadt am Rhein: https://secure.ekom21.de/wahlschein/default.asp?GKZ=06433013&Wahl=70

Trebur: https://secure.ekom21.de/wahlschein/default.asp?GKZ=06433014&Wahl=70

 

* lediglich in Gernsheim und Nauheim muss der Briefwahlantrag schriftlich an die Gemeinde geschickt werden.

 

Viel Spaß beim wählen!


Kommentare

Ein Kommentar zu Briefwahlunterlagen zur Kommunalwahl 2016 anfordern – So geht’s!

  1. Anonymous schrieb am

    Wer der Demokratie einen Dienst erweisen will, kann sich auch gerne als Wahlhelfer bei seiner Gemeinde melden. Es sind meist zu wenig Helfer, die für einen fairen und reibungslosen Verlauf der Wahlen sorgen. Je nach Kommune winkt sogar ein kleines Erfrischungsgeld und auch mal Kaffee und Kuchen bisweilen sogar von netten Spendern 🙂

Schreibe einen Kommentar

Hinweis: Kommentare geben nur die persönliche Meinung desjenigen wieder, der sie schrieb. Durch die Bereitstellung der Kommentarfunktion machen sich die Betreiber dieser Website die Kommentare nicht zu eigen und müssen daher nicht derselben Meinung sein.

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht öffentlich angezeigt. Verbindlich einzugebende Felder werden mit diesem Zeichen kenntlich gemacht: *