Archiv vom Monat: August 2015

Deine Hilfe ist gefragt beim Unterschriften sammeln zum Wahlantritt

Hilf bitte aktiv mit, dass die Piraten auf dem Wahlzettel stehen werden. Deadline für Unterschriften ist Mitte September. Es fehlen noch ca. 80 von 150 Unterschriften um bei der Kreistags- bzw. Landratswahl antreten zu dürfen. Frag auch gern im Freundes- und Familienkreis nach und sende die unterschriebenen Unterlagen an uns (siehe unten). Gerne holen wir sie auch ab. Kontakt: Gernot Köpke - 0157-84567833.

Am Samstag, den 29.8. treffen wir uns um 10 Uhr zum "wilden" Sammeln von Unterstützungunterschriften in der Innenstadt am Bahnhof Rüsselsheim.

 

Zum Ausdrucken:

Formblatt für die Unterstützung der Kreistagswahl: https://wiki.piratenpartei.de/Datei:GG-Unterst%C3%BCtzungsunterschrift-K...

Formblatt für die Unterstützung der Landratswahl (Christian Hufgard): https://wiki.piratenpartei.de/Datei:GG-Unterst%C3%BCtzungsunterschrift-L...

Weitere Infos; http://wiki.piratenpartei.de/HE:Gro%C3%9F-Gerau/2015/UU

Weiterlesen
 

Piratengedanken: Warum 16-17-Jährige auch wählen dürfen sollten

1996 führte Niedersachsen auf Kommunalebene das Wahlrecht ab 16 ein. Es folgten alle Bundesländer außer Bayern, Hessen, Rheinland-Pfalz, Saarland, Sachsen und Thüringen. Auf Landesebene gilt es für Brandenburg, Bremen, Hamburg und Schleswig-Holstein. In Hessen galt das Wahlrecht nur von 1998-99. Die CDU-Regierung unter Roland Koch machte es umgehend rückgängig. Nebenbei bemerkt eine demokratische Untugend, Gesetze der Vorgängerregierung gleich wieder einzukassieren. Geschähe dies ständig, dann gute Nacht Demokratie.
 
Argumentiert wird gerne, die Jugendlichen seien noch zu unreif und unselbstständig und insofern leicht beeinflussbar. Es ist nicht zu bestreiten, dass einige später reifer sind als andere. Deshalb die Reiferen mit auszuschließen, kann es aber auch nicht sein. Wir schließen ja auch nicht alle Menschen ab beispielsweise 80 Jahren aus, weil einige immer weniger mitbekommen und verstehen. Bereits senile Menschen im Altersheim abzuholen und zur Wahlurne zu karren, sind sich einige Mitglieder der Altparteien dann aber nicht zu schade. Dass diejenigen dabei noch mal verbal „bearbeitet“ werden, das „Richtige“ zu wählen, empfindet man aber nicht als Manipulation. Wobei es vermutlich auch gar nicht nötig wäre, da viele vermutlich eh das wählen, was sie schon immer wählten, gegebenenfalls ohne eventuelle aktuellere politische Veränderungen überhaupt noch mitbekommen zu haben. Aber ich will Vorurteile gegenüber der Jugend nicht Vorurteile gegenüber Älteren entgegen stellen, sondern nur die Absurdität der Argumentation deutlich machen.
 
Weiterlesen
 

Grillfest+Stammtisch: Polit-Talk in geselliger Runde

Der nächste Stammtisch der Piratenpartei, Kreisverband  Groß-Gerau, findet  am Mittwoch, den 26. August, ab 19.30 Uhr im  Ristorante Da Giulio in der Einsiedlerstraße 1 in Gernsheim statt. Wie  immer wird in zwangloser Runde über Lokal-, Landes- und Bundespolitik  diskutiert. Schwerpunkt ist diesmal die oft mangelhafte Zusammenarbeit  verschiedener Ebenen staatlichen Handelns und die Kommunalpolitik in  Gernsheim bzw. im sogenannten "Südkreis".
Interessierte sind  herzlich willkommen, sich der geselligen Runde anzuschließen. Ebenso am  Sonntag, dem 23. August ab 16 Uhr zum kleinen Piraten-Grillfest bei Familie Köpke in Biebesheim, Langwattstr.12.
Weiterlesen
 

Damit jeder ins Internet kann – Freifunk

http://sdp.fnp.de/lokales/kreise_of_gross-gerau/Damit-jeder-ins-Internet-kann;art688,1543434

Weiterlesen
 

150 Unterschriften gesucht für Wahlantritt

Um an der Kreistags- bzw. Landratswahl teilnehmen zu dürfen, müssen die PIRATEN des Kreisverbandes Groß-Gerau (bei einem Erstantritt) laut Gesetz bis Mitte September 150 Unterschriften (142+Sicherheitspuffer) sammeln. Wenn Du möchtest, dass die Piraten bei Dir auf dem Stimmzettel stehen, schicke uns bitte Deine Unterstützerunterschrift und frag auch gerne Freunde und Bekannte.

Die gesammelten Unterschriften werden wir dann von der jeweiligen Gemeinde bei einem Behördengang bestätigen lassen (Dienststempel nötig). Dies kannst Du natürlich auch gerne selbst machen, musst Du aber nicht. Danach werden die Unterschriften dem Wahlleiter vorgelegt, um zur Wahl zugelassen werden zu können. Man muss wahlberechtigt sein und darf nur eine Gruppierung unterstützen.

Die Unterschriften kannst Du bei einem der Stammtische abgeben oder auch an das folgende Postfach senden: Piratenpartei Groß-Gerau Postfach 1202, 65470 Bischofsheim

Formblatt für die Unterstützung der Kreistagswahl: https://wiki.piratenpartei.de/Datei:GG-Unterst%C3%BCtzungsunterschrift-Kreistagswahl.pdf

Formblatt für die Unterstützung der Landratswahl (Christian Hufgard): https://wiki.piratenpartei.de/Datei:GG-Unterst%C3%BCtzungsunterschrift-Landratswahl.pdf

Weitere Infos; http://wiki.piratenpartei.de/HE:Gro%C3%9F-Gerau/2015/UU

Vielen Dank für Deine Hilfe

Weiterlesen
 

PIRATEN-Treff diskutiert über (kosten-)freies WLAN

Der Kelsterbacher PIRATEN-Stammtisch des Kreisverbandes Groß-Gerau findet am Dienstag, dem 11. August, ab 19.30 Uhr in der Gaststätte Dickworz, Potsdamer Weg 1, statt.
 
Laut dpa-Meldung ist es in Frankfurt nun endlich möglich, gratis WLAN zu nutzen. Doch war das vorher wirklich nicht der Fall? Bereits seit Jahren gibt es zahlreiche Freifunk-Hotspots in der Stadt, wie ein Blick auf die Karte der Freifunker unter http://map.ffm.freifunk.net/ zeigt. Sind diese, häufig von Privatpersonen zur Verfügung gestellten, WLANs eine Alternative zu kommerziellen Anbietern? Wie sieht es mit der Sicherheit aus? Was ist nötig, um Teil des Freifunk-Netzes zu werden und kommen Risiken auf Menschen zu, die ihren Internet-Zugang mit jedermann teilen? Diese und andere Fragen werden die PIRATEN aus dem Kreis Groß Gerau auf ihrem monatlichen Treff in Kelsterbach diskutieren. 
 
Interessierte sind herzlich willkommen, sich der geselligen Runde anzuschließen.
Weiterlesen